Abrechnung Zahnmedizin
KOSTENLOS TESTEN
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahntechnik.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp

Gleich- oder andersartig? Worauf Sie bei der Rechnungslegung achten sollten

Die korrekte Berechnung zahntechnischer Leistungen und die richtige Versorgungsart sind vielen Dentallaboren unklar. Immer wieder entstehen fehlerhafte Abrechnungen. Am Beispiel einer dreigliedrigen VMK-Brücke wird aufgezeigt, wann eine Versorgung gleich- oder andersartig berechnet wird.

Grundsätzlich gilt für die Praxis bei der Vergabe der Aufträge an das gewerbliche Labor: "Um dem Zahntechniker eine ordnungsgemäße Rechnungslegung zu ermöglichen, muss die auftraggebende Praxis mitteilen, welche zahntechnischen Leistungen der Regelversorgung, dem gleichartigen oder andersartigen Zahnersatz zuzuordnen sind.“ (Quelle: Schwere Kost für leichteres Arbeiten, KZBV, S. 6-02)

Anhand eines Beispiels einer dreigliedrigen VMK-Brücke können wir aber hier aufzeigen, welche Unterschiede es geben kann bei zwei dreigliedrigen Brücken und welche Kriterien (wie Festzuschuss- oder Zahnersatz-Richtlinien) darüber hinaus in der Berechnung eine Rolle spielen können.

Fall 1: Andersartige Versorgung

TPBMKMKM
R
B
18171615141312112122232425262728
48474645444342413132333435363738
B
R
TP

Freiendbrücke 23:
Die Zahnersatzrichtline 22 besagt, dass in Schaltlücken der Ersatz von Molaren und von Eckzähnen durch Freiendbrücken ausgeschlossen ist. Die eingegebene Therapie verletzt die Zahnersatzrichtlinie 22. Eine Schaltlücke ist eine Zahnlücke, die beidseitig zahnbegrenzt ist.

Nachfolgend die ZE-Richtlinie 22 im Originaltext:
"Brücken sind angezeigt, wenn dadurch in einem Kiefer die geschlossene Zahnreihe wiederhergestellt wird. In der Regel sind Endpfeilerbrücken angezeigt. Freiendbrücken sind nur bis zur Prämolarenbreite und unter Einbeziehung von mindestens zwei Pfeilerzähnen angezeigt; in Schaltlücken ist der Ersatz von Molaren und von Eckzähnen durch Freiendbrücken ausgeschlossen."

Das bedeutet, dass es sich bei der eingegebenen Therapie BM-KM-KM um eine andersartige Versorgung handelt und die gesamte Arbeit nach BEB abgerechnet wird.

Rechnung andersartige Versorgung (empfohlen)

BEB 97Berechenbare LeistungenMengeBemerkung
0002Modell aus Superhartgips2
0007Kontrollmodell1
0021Modell für Sägesegmente1
0103Modellsegment sägen3je Sägeschnitt
0104Stumpf aus Superhartgips2
0212Dowel-Pin setzenje
0216Stumpf vorbereiten2
0222Modellergänzung aus Kunststoff1
0253Split-Cast Sockel am Modell1
0404Modellmontage in indiv. Artikulator I1
2124Stufenkrone gegossen, für Keramikvollverblendung2
2314Brückenglied gegossen, für Keramikvollverblendung1
2612Mehrflächige Verblendung, Keramik3
2677Zahnfleisch aus Keramik1
2922Krone/Inlay/Brückenglied aufpassen auf Kontrollmodell3
2951Indiv. Charakterisieren, Keramik3
0701Versand, je Versandgang4
Mat.Edelmetall/Legierungg
Mat.Kunststoffmodellschale1

Fall 2: Gleichartige Versorgung

TPKMBMKM
R
B
18171615141312112122232425262728
48474645444342413132333435363738
B
R
TP

Wäre die dreigliedrige Brücke aber anders gesetzt, z. B. KM-BM-KM, würde es sich um eine gleichartige Versorgung handeln.
In der Zahnarztpraxis wird dieser Fall durch die entsprechende Software korrekt angesetzt und ausgerechnet. Diese Möglichkeit haben die gewerblichen Labore nicht. Umso wichtiger ist es, dass die Praxen ihren Laboren diese Angaben mitteilen, zumal sie wie oben beschrieben dazu verpflichtet sind.

Rechnung gleichartige Versorgung (empfohlen)

BEL II/BEB 97Berechenbare LeistungenMengeBemerkung
001 0Modell3
002 3Verwendung von Kunststoff1
005 1Sägemodell
0103Modellsegment sägen3je Sägeschnitt
0104Stumpf aus Superhartgips2
0212Dowel-Pin setzenje
0216Stumpf vorbereiten2
0253Split-Cast Sockel am Modell1
0404Modellmontage in indiv. Artikulator I1
2124Stufenkrone gegossen, für Keramikvollverblendung2
2314Brückenglied gegossen, für Keramikvollverblendung1
2612Mehrflächige Verblendung, Keramik3
2677Zahnfleisch aus Keramik1
2922Krone/Inlay/Brückenglied aufpassen auf Kontrollmodell3
2951Indiv. Charakterisieren, Keramik3
933 0Versandkosten4
Mat.Edelmetall/Legierungg

Uwe Koch