Abrechnung Zahnmedizin
KOSTENLOS TESTEN
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahntechnik.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp

Verblendete Kronen richtig abrechnen

Wie ändert sich die Abrechnung einer teilverblendeten Krone, wenn bei einem gesetzlich versicherten Patienten die Herstellungsmethode der Krone geändert wird? Die BEL ist in der Beschreibung der Herstellungsarten in den jeweiligen Abrechnungspositionen eindeutig. Die auftraggebende Zahnarztpraxis muss dem Dentallabor nicht die Herstellungsmethode angeben, da diese in den Leistungsbeschreibungen bereits vorgegeben ist.

 

1. Fallbeispiel: Krone vestibulär verblendet, Patient GKV

 


BEL IIberechenbare LeistungenMengeAnmerkung
0010Modell1Gegenbiss
0010Modell1Kontrollmodell
0023Verwendung von Kunststoff1bei der Verwendung einer Modellplatte oder für die Modellschale zur Modellherstellung
0051Sägemodell1
1024Krone für vestibuläre Verblendung1
9330Versandkosten2
9700Verarbeitungsaufwand NEM1

Diese Rechnung beschreibt die typischen Leistungspositionen einer vestibulär verblendeten Einzelkrone in der Regelversorgung.

In dem Fall, dass (z.B.) das Dentallabor oder die Zahnarztpraxis diese Krone mittels CAD/CAM anfertigen lässt, ändert sich die Versorgung in die Gleichartigkeit.

2. Fallbeispiel: Krone vestibulär verblendet, Gerüst gefräst, Patient GKV



BEL IIberechenbare LeistungMengeAnmerkung
0010Modell1Gegenbiss
0010Modell1Kontrollmodell
0023Verwendung von Kunststoff1bei der Verwendung einer Modellplatte oder für die Modellschale zur Modellherstellung
0051Sägemodell1
9330Versandkosten2
9700Verarbeitungsaufwand NEM1

Die Leistungen, die in Verbindung mit der Herstellung der Krone zusammen hängen, werden in der BEB abgerechnet.


beb 97berechenbare LeistungMengeAnmerkung
0103Modellsegment sägen1-Die Abrechnung erfolgt je erbrachtem Sägesegment.
0104Stumpf aus Superhartgips1
0212Dowel-Pin setzen6-Die Abrechnung erfolgt je Anzahl der gesetzten Pins.
0213Ausblocken eines Stumpfes1
0216Stumpf vorbereiten1
0xxxModellsegment einscannen1neue eigene Position
0xxxPräparationsgrenze mit Software markieren1neue eigene Position
2xxxKonstruktion einer CAD-Krone zur vestibulären Verblendung1neue eigene Position
2xxxCAM-Fräsen/-Schleifen einer CAD-Einheit1neue eigene Position
2xxxCAD/CAM-Krone für vestibuläre Vollverblendung1neue eigene Position
2611Teil-Verblendung aus Keramik

Optional können weitere BEB Leistungen entstehen.

Die Herstellung von Zahnersatz innerhalb der BEL II bei einer Regelversorgung muss grundsätzlich den Leistungsinhalten der abgerechneten Positionen entsprechen.

Bitte erfassen Sie Ihre Leistungen individuell zu den jeweiligen zahntechnischen Arbeiten.

Eine pauschale Abrechnung ist nicht empfehlenswert.

Zahntechnikermeister


Stefan Sander