Abrechnung Zahnmedizin
KOSTENLOS TESTEN
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahntechnik.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp

Einführung der BEB Zahntechnik® in das zahntechnische Labor

Muss ich, wenn ich die BEB Zahntechnik® einführe, zukünftig alle Rechnungen mit dieser BEB-Liste schreiben? Dies ist eine häufig gestellte Frage. Grundsätzlich sind Sie in der Wahl der BEB frei. Das bedeutet, dass Sie in ihrer Abrechnungssoftware kunden- oder arbeitsspezifisch zwischen den BEBs wechseln können.

Betrachten wir weitere Leistungsinhalte innerhalb der BEB Zahntechnik®:

1.12.01.0 Zahntechnikermeister, je 15 Minuten
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Zeiteinheit
  • Zahntechnikermeister
  • je angefangene 15 Minuten
Auswirkung auf die Abrechnung:
Diese Leistung beschreibt u.a. die Dienstleistung des Zahntechnikermeisters innerhalb der Zahnarztpraxis im Behandlungszimmer.
Da diese Leistung zumindest in der Zahnarztpraxis auch vom Patienten „erlebt“ wird, sollte auch eine Auflistung auf der Rechnung stattfinden.


1.12.02.0 Zahntechniker, je 15 Minuten
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Zeiteinheit
  • Zahntechniker
  • je angefangene 15 Minuten
Auswirkung auf die Abrechnung:
Diese Leistung beschreibt u.a. die Dienstleistung des Zahntechnikers innerhalb der Zahnarztpraxis im Behandlungszimmer.
Da diese Leistung zumindest in der Zahnarztpraxis auch vom Patienten „erlebt“ wird, sollte auch eine Auflistung auf der Rechnung stattfinden.


1.13.04.0 Implantatwerkzeug ausleihen
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Implantatwerkzeug ausleihen
Auswirkung auf die Abrechnung:
Diese Leistung dient vor allem dem Zwecke der Dokumentation.
Damit im Dentallabor nicht der Überblick für ausgeliehene Werkzeuge verloren geht, sollt diese Leistung zumindest erfasst und bestenfalls abgerechnet werden.


1.15.01.0 Diagnostisches Modellieren oder Aufwachsen
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • diagnostisches Modellieren oder Aufwachsen
Auswirkung auf die Abrechnung:
Diese Leistung ist auch unter der Bezeichnung „Wax-up“ bekannt.
Bei dieser Leistung handelt es sich um eine Leistung für eine kommende Behandlung und Versorgung und kann je Zahneinheit abgerechnet werden.
Sollte diese Leistung digital erfolgen, sind zusätzliche Positionen anzulegen.


1.15.02.0 Aufstellen für Formteil
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Aufstellen für Formteil
  • je Zahn
Auswirkung auf die Abrechnung:
Hier handelt es sich um eine vorbereitende Maßnahme im Rahmen der provisorischen Versorgung zur Herstellung eines in der Regel tiefgezogenen Formteils.
Bei dieser Leistung handelt es sich um eine Vorleistung für die provisorische Versorgung in der Zahnarztpraxis.


1.15.05.0 Formteil für provisorische Versorgung
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Formteil für provisorische Versorgung
Anwendungshinweise
  • je Kieferhälfte oder Frontzahngebiet
Auswirkung auf die Abrechnung:
Bei dieser Leistung muss darauf geachtet werden, dass hier die Abrechnung nur je Kieferhälfte oder Frontzahngebiet (unabhängig von der Anzahl der Zähne) erfolgen kann.
Hier wird über noch nicht präparierte Zähne eine Schiene tief gezogen, welche in der Zahnarztpraxis zur Herstellung einer provisorischen Versorgung genutzt wird.

Weiter geht es mit dem nächsten Teil.


Zahntechnikermeister
Stefan Sander