Abrechnung Zahnmedizin
KOSTENLOS TESTEN
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahntechnik.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp

BEB Zahntechnik® - Berechnung von Verbrauchsmaterialien in der andersartigen Abrechnung

Wie sieht es eigentlich mit der Berechnung von Verbrauchsmaterialen in der andersartigen Abrechnung aus? In der Regel werden Verbrauchsmaterialien nicht berechnet, obwohl das Material in den Leistungen in der Regel nicht inkludiert ist.

Betrachten wir weitere Leistungsinhalte innerhalb der BEB Zahntechnik®:

1.06.03.0 Basis aus Kunststoff, für totale Aufstellung
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Basis für Aufstellung
Auswirkung auf die Abrechnung:
Die Leistung ist als begleitende Maßnahme bei der Aufstellung einer Prothese zu verstehen.
Die Basis aus Kunststoff ist in dem Leistungsinhalt ohne eine spezifische Herstellungsmethode beschrieben. Das bedeutet, dass die angewendete Herstellungsmethode frei wählbar ist.


1.06.05.0 Individueller Löffel
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Löffel für bezahnten Kiefer
Auswirkung auf die Abrechnung:
Der individuelle Löffel dient als Hilfsmittel für die Abdrucknahme bei einem bezahntem Kiefer.
Dieser Löffel dient zur Abdrucknahme und ist im Gegensatz zu den Löffeln in der BEB 97 auf den Befund beschrieben.


1.06.06.0 Funktionslöffel
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Löffel für unbezahnten Kiefer
Auswirkung auf die Abrechnung:
Der Funktionslöffel findet Anwendung als Hilfsmittel zur Abformung eines Kiefers für totalen Zahnersatz.
Im Gegensatz zum individuellen Löffel dient der Funktionslöffel ausschließlich zur Abdrucknahme bei einem unbezahnten Kiefer.


1.06.07.0 Konstruktionsbissplatte
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Basis aus thermoplastischem Material
Anwendungshinweise
  • KFO
  • Vorbissnahme
  • Stützstiftregistrat
Auswirkung auf die Abrechnung:
Die Konstruktionsbissplatte wird im Rahmen einer Vorbissnahme oder KFO-Behandlung angewendet.
Bei dieser Leistung sind im Leistungsinhalt der Herstellungsprozess und das Material konkretisiert worden. Ausschließlich thermoplastische Materialen dürfen zur Herstellung dieser Leistung verwendet werden.


1.07.01.0 Bisswall Wachs, je Sattel
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Bisswall
  • Wachs bezahnter Kiefer
  • je Sattel
Auswirkung auf die Abrechnung:
Der Bisswall aus Wachs bildet die Grundlage für eine Bissregistrierung.
Die Besonderheit in dieser Leistungsbeschreibung liegt in der Abrechenbarkeit dieser Leistung. Diese Leistung ist nach Anzahl der erbrachten Sattel abrechenbar. Mit der zusätzlichen Inhaltsangabe „je Sattel“ ist eine größere Wirtschaftlichkeit in der Abrechnung gegeben.


1.07.02.0 Bisswall Wachs, total
Erläuterung zum Leistungsinhalt
  • Bisswall
  • Wachs unbezahnter Kiefer
Auswirkung auf die Abrechnung:
Diese Ergänzung einer Basis zur Bissregistrierung wird aus Wachs gefertigt und umfasst den kompletten Kiefer.
Im Gegensatz zur vorherigen Position ist hier der gesamte Kiefer beschrieben.
Diese Ergänzung kann auf einer Kunststoffbasis oder Metallbasis erbracht werden.

Weiter geht es mit dem nächsten Teil.


Zahntechnikermeister
Stefan Sander