Abrechnung Zahnmedizin
KOSTENLOS TESTEN
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahntechnik.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp

Abrechnungs-Tipps

28.04.2021
Innerhalb der BEB Zahntechnik® wird der digitale Herstellungsprozess aufgeteilt. Es wird nicht mehr die „fertige“ Krone allein berechnet, sondern der individuelle Herstellungsprozess. weiter
13.04.2021
Innerhalb der BEB Zahntechnik® gibt es für die einzelnen Arbeitsschritte auch unterschiedliche Leistungspositionen. weiter
31.03.2021
Die BEB Zahntechnik®, die 2009 in der ersten Version vorgestellt wurde, enthält verschiedene Leistungen im Bereich der CAD/CAM-Technologie. weiter
16.03.2021
Die BEB Zahntechnik®, die 2009 in der ersten Version vorgestellt wurde, hatte damals schon die ersten Positionen für die damaligen digitalen Leistungen hinterlegt. Im Laufe der Zeit wurden noch weitere Leistungen hinzugefügt. weiter
03.03.2021
Neben den „klassischen“ Leistungen im Dentallabor sind in der BEB Zahntechnik® auch diejenigen Leistungen hinterlegt, die nicht täglich erbracht werden. Gerade bei diesen Leistungen müssen die Leistungsinhalte berücksichtigt werden. weiter
18.02.2021
Neben den gefrästen vollanatomischen Kronen sind auch die gepressten vollanatomischen heutzutage ein Standard in den Zahnarztpraxen und Dentallaboren. weiter
03.02.2021
Im Gegensatz zur BEB 97 ist in der BEB Zahntechnik® die Abrechnung von Presskeramikleistungen besser darstellbar. Durch neue und verbesserte Materialien ist heutzutage ein größerer Leistungsumfang möglich. weiter
19.01.2021
In der BEB Zahntechnik® sind die Hauptgruppen im Gegensatz zur BEB 97 leicht geändert worden. In der zweiten Hauptgruppe befinden sich die Leistungen zum festsitzenden Zahnersatz, Kronen und Brücken, und diese sind in den Leistungsnummern 2.01.01.0 bis 2.17.05.0 hinterlegt. weiter
01.01.2021
Im Gegensatz zur BEB 97 werden in der BEB Zahntechnik® die Verblendungen immer individuell dokumentiert und abgerechnet. weiter
09.12.2020
Es besteht ein großer Unterschied in der Abrechnung von Kronen und den dazugehörigen Verblendungen zwischen der BEB 97 und der BEB Zahntechnik®. Während in der BEB 97 eher mit pauschalen Positionen gearbeitet wird, ist in der BEB Zahntechnik® eine sehr differenzierte Abrechnung möglich. weiter
01.12.2020
Neben den konventionellen Herstellungsmethoden sind in der BEB Zahntechnik® in der zweiten Hauptgruppe auch die digitalen Leisten aufgenommen worden. weiter
10.11.2020
Innerhalb der BEB Zahntechnik® sind zum Teil neue Positionen mit neuen Leistungsinhalten entstanden. Dies hat den Hintergrund, dass durch die neuen Verfahren und Techniken auch neue Positionen notwendig wurden, welche in der BEB 97 nicht enthalten sind. Das hat zur Folge, dass bei einigen neuen Positionen nicht grundsätzlich Planzeiten für die Preiskalkulation vorhanden sind. Diese sind dann in den jeweiligen Unternehmen selbst zu ermitteln. weiter
29.10.2020
Die BEB Zahntechnik® ist von den Positionen anders aufgebaut als die BEB 97. Durch neue Positionen mit anderen Planzeiten müssen wir in der BEB Zahntechnik® die Preise neu kalkulieren. Durch die geänderten Abrechnungspositionen werden sich die Rechnungen ändern. Ein einfaches Gegenüberstellen ist somit nicht möglich. weiter
23.10.2020
Muss ich, wenn ich die BEB Zahntechnik® einführe, zukünftig alle Rechnungen mit dieser BEB-Liste schreiben? Dies ist eine häufig gestellte Frage. Grundsätzlich sind Sie in der Wahl der BEB frei. Das bedeutet, dass Sie in ihrer Abrechnungssoftware kunden- oder arbeitsspezifisch zwischen den BEBs wechseln können. weiter
09.10.2020
Die BEB Zahntechnik® ist mit 536 Positionen wesentlich kleiner als die gebräuchliche BEB 97. Das bedeutet nicht, dass die BEB Zahntechnik® deswegen ungenauer ist oder deswegen viele Leistungen zusammengefasst wurden. In der BEB 97 sind zum Teil Leistungen enthalten, die seit Jahren nicht mehr in der Zahntechnik angewendet werden bzw. wurden. weiter
29.09.2020
In der BEB 97 werden solche Positionen einfach mit neuen Positionsnummern und Positionsbezeichnungen versehen. In der BEB Zahntechnik® verhält es sich etwas anders. Hier werden zu bestehenden Positionen die neuen Leistungen als „Unterpositionen“ erzeugt. Hierzu wird die letzte Ziffer der Positionsnummer genutzt. Aus der Null werden dann die Ziffern eins bis acht. Das bedeutet, dass für neue Leistungen genügend Positionsnummern „frei“ sind. weiter
18.09.2020
In der ersten Anwendung der BEB Zahntechnik® haben viele Nutzer ähnliche Probleme. Wie werden die Preise berechnet? Können bestehende Abrechnungsketten aus der BEB 97 einfach in die BEB Zahntechnik® „umgewandelt“ werden? Hierbei ist die BEB Zahntechnik® als neue Abrechnungsliste zu verstehen. Das bedeutet, dass sowohl die Preise neu zu kalkulieren als auch die Abrechnungsketten neu zu gestalten sind. Aus diesem Grund ist es zwingend notwendig, sich auch mit den Inhalten der jeweiligen Leistung zu beschäftigen weiter
28.08.2020
Viele Sachkostenlisten von privaten Versicherungsträgern beruhen auf der BEB 97. In diesen Sachkostenlisten wird beschrieben, welche Leistung zu welchem maximalen Betrag von der Versicherung erstattet wird. Aus diesem Grund gibt es häufig den Wunsch nach einer Leistungsreduzierung nach erbrachter Rechnungsstellung. Bei der Abrechnung mit der BEB Zahntechnik® ist dies nicht so oft der Fall. weiter
17.08.2020
Wie sieht es eigentlich mit der Berechnung von Verbrauchsmaterialen in der andersartigen Abrechnung aus? In der Regel werden Verbrauchsmaterialien nicht berechnet, obwohl das Material in den Leistungen in der Regel nicht inkludiert ist. weiter
30.07.2020
Wussten Sie, dass viele Sachkostenlisten von privaten Versicherungsträgern auf der BEB 97 beruhen? Hier kann die BEB Zahntechnik® vorteilhaft sein, da sich die Leistungspositionen nur sehr schwer vergleichen lassen. weiter
16.07.2020
Im Gegensatz zur BEB 97 hat die BEB Zahntechnik® noch den Vorteil, dass diese Abrechnungsliste erheblich aktueller ist. Im Detail bedeutet dies, dass die Positionen besser der realen Situation im Labor entsprechen. weiter
01.07.2020
Was sind die Gründe, weshalb sich die BEB Zahntechnik® nicht flächendeckend durchgesetzt hat? Ein Grund ist hier sicherlich die jahrelang aufgebaute Gewohnheit im Umgang mit der BEB 97. Die BEB Zahntechnik® hat im Gegensatz zur BEB 97 viele neue und aktuellere Leistungspositionen. Aus diesem Grund ist es zwingend notwendig, sich mit diesen Positionen und den dazugehörigen Leistungsinhalten zu beschäftigen. weiter
15.06.2020
Eine stark unterschätzt, private Abrechnungsliste ist die BEB Zahntechnik®. Dies liegt oft an den unbekannten Leistungen mit neuen Leistungsinhalten. weiter
02.06.2020
2009 wurde seitens des VDZI die BEB Zahntechnik® veröffentlicht. Diese private Positionsliste unterscheidet sich erheblich von der etablierten BEB 97. Dies betrifft sowohl die Positionsnummern, Positionsbezeichnungen als auch die entsprechenden Leistungsinhalte. weiter
01.05.2020
Abrechnungsfrage: „Mit welchen beb-97 Leistungsnummern werden individuelle, ästhetische Abutments aus der Glaskeramik IPS e.max Press oder Zirkon-Keramik abgerechnet?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
19.06.2017
Abrechnungsfrage: Kann man neben der BEL-II-Nr. 134 9 „Wiederbefestigen eines Sekundärteiles“ auch noch eine Grundeinheit ZE (BEL-II-Nr. 801 0) abrechnen? Hier sehen Sie die Antwort auf diese sowie auf eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet von dem Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
05.06.2017
Exklusiv für Sie als Abonnent von www.abrechnung-zahntechnik.de hat unser Chefredakteur Uwe Koch Abrechnungsfragen beantwortet. Lesen Sie hier Tipps zur Abrechnung von einer Unterfütterung und zu einer halbfertigen Zirkonkrone aus dem Fräszentrum. weiter
22.05.2017
Mit der BEB 97 Nummer 2414 (Inlaygerüst zur Verblendung, mehrflächig) werden Edelmetallinlays zur Aufnahme einer Verblendung, abgerechnet. Werden diese im CAD/CAM Verfahren gefertigt, können die Leistungen des CAD/CAM Verfahrens neben der mehrflächigen Verblendung (BEB 2612) zusätzlich berechnet werden. weiter
08.05.2017
Sonderkunststoff ist nach seiner Definition ein Kunststoff für Allergiepatienten (Allergiker). Die Verwendung und Berechnung von Sonderkunststoff ist an die zahnärztliche Indikation gebunden. Somit ist diese Leistung und dieses Material eben nur dann zu berechnen, wenn es sich um einen Allergiepatienten handelt und nicht grundsätzlich. weiter
24.04.2017
Abrechnungsfrage: „Bei einer OK-Modellgußklammerprothese (Regelversorgung) kommt es nach der Wachseinprobe zu einer neuen Zahnaufstellung, da die Farbe vom Zahnarzt falsch bestimmt wurde, ohne dass ein neuer Biss genommen wurde. Was darf ich berechnen?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
10.04.2017
Abrechnungsfrage: „Welche Abrechnungs-Position ist anzusetzen, wenn nur ein Fragment einer vestibulären Verblendung (Komposit) auszubessern ist?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
27.03.2017
Abrechnungsfrage: „Wie viele Pins pro Krone dürfen berechnet werden? Manche Abrechnungshilfen sprechen von zwei Pins pro Krone, andere wiederum sagen Pins dürfen nicht extra berechnet werden, da sie einen Teil der Krone darstellen.“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
13.02.2017
Abrechnungsfrage: „Wie wird die bei einer nachträglichen Einarbeitung einer Metallbasis in eine Totalprothese die Modellgussbasis korrekt nach BEL II abgerechnet?" Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
30.01.2017
Abrechnungsfrage: „Können bei Kfo-Leistungen wie der Anfertigung einer Quad-Helix oder eines Palatinalbogens neben der BEL-II-Nr. 740 0 auch noch Materialkosten abgerechnet werden?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
16.01.2017
Abrechnungsfrage: „Welche Leistungsnummern kann ich bei der Herstellung eines Hybrid-Abutments und einer individualisierten Krone auf einer Titanbasis ansetzen?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
19.12.2016
Abrechnungsfrage: „Kann ich Lot im BEL II alleine berechnen – ohne Lötung?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und zwei weitere Abrechnungsfragen – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
05.12.2016
Abrechnungsfrage: „Kann eine eingeschliffene Fingernagelraste bei einer Teleskoparbeit an 45 und 35 als Lösungsknopf abgerechnet werden?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
21.11.2016
Abrechnungsfrage: Kann man das Konditionieren von Zirkon berechnen? Hier sehen Sie die Antwort auf diese und zwei weitere Abrechnungsfragen – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
31.10.2016
Abrechnungsfrage: Darf man bei einer Unterfütterung einer Implantatschablone die 8002 abrechnen, auch wenn es sich um keine Prothese handelt? Hier sehen Sie die Antwort auf diese und zwei weitere Abrechnungsfragen – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
24.10.2016
Abrechnungsfrage: Wenn ein Labor eine Zulieferung aus dem Ausland erhält, muss dies auf der Konformitäterklärung und/oder Rechnung angegeben werden? Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
10.10.2016
Abrechnungsfrage: Darf man bei einer Unterfütterung einer Teleskopprothese (bei einem Kassenpatient) Stümpfe aus Kunststoff als BEL 002 2 Platzhalter einfügen abrechnen? Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
26.09.2016
Abrechnungsfrage: „Wann bzw. wofür darf man die BEL-II-Position 3840 (Zahn zahnfarben hinterlegt) abrechnen?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
12.09.2016
Abrechnungsfrage: „Was kann bei einem Privatpatienten berechnet werden, wenn am Lingualbügel etwas Metall abgeschliffen werden muss?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
29.08.2016
Abrechnungsfrage: „Was ist eigentlich ein Umgehungsbügel und wann wird er abgerechnet?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
15.08.2016
Abrechnungsfrage: „Ist das Auswechseln eines Preci-Vertix-Geschiebes nach BEL II abrechenbar?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
01.08.2016
Abrechnungsfrage: „Muss ich die totale Prothese für einen Postbeamten (Beihilfe/PKV) nach BEB abrechnen? Oder geht das auch über BEL II?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, Zahntechniker Uwe Koch. weiter
18.07.2016
Abrechnungsfrage: „Wie rechne ich eine Kinderprothese über BEB Zahntechnik® ab?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
04.07.2016
Abrechnungsfrage: „Kann bei einer Teleskopprothese mit Teleskopen aus einer Goldlegierung das Goldlot auch unter der Rubrik Legierung abgerechnet werden?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
20.06.2016
Abrechnungsfrage: „Wie rechne ich eine Zahnfleischepithese nach der BEB-Zahntechnik® ab?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
06.06.2016
Abrechnungsfrage: „Bei einer 10 Jahre alten Totalprothese (GKV-Patient) werden sämtliche Seitenzähne erneuert – mit Wachseinprobe. Wie kann ich das abrechnen?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
23.05.2016
Abrechnungsfrage: „Bei einer Immediatprothese eines GKV-Patienten müssen Zähne radiert werden. Dies ist aber keine Kassenleistung. Wie gehe ich hier vor?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und zwei weitere Abrechnungsfragen – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
25.04.2016
Abrechnungsfrage: „Bin ich als gewerbliches Dentallabor verpflichtet, meiner Rechnung für die Herstellung einer Teleskop-Prothese die Rechnung des auswärtigen Fräslabores anzuhängen? Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
11.04.2016
Abrechnungsfrage: „Was kann ich für das Ausgummieren von Teleskopen in der BEB berechnen?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und zwei weitere Abrechnungsfragen – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
23.03.2016
Abrechnungsfrage: „Ich habe ein Labor in Bayern (Starnberg) und möchte für einen Kunden in Thüringen arbeiten. Rechne ich mit der BEL-II-Preisliste für Thüringen oder Bayern ab?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und zwei weitere Abrechnungsfragen – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter
09.03.2016
Abrechnungsfrage: „In eine Interimsprothese soll ein Netz eingearbeitet werden. Was darf dafür abgerechnet werden?“ Hier sehen Sie die Antwort auf diese und eine weitere Abrechnungsfrage – beantwortet vom Chefredakteur des Online-Portals www.abrechnung-zahntechnik.de, ZT Uwe Koch. weiter